Wann soll man am besten Winterreifen aufziehen?

In Deutschland gilt die situative Winterreifenpflicht

Seit Dezember 2010 dürfen Autos in Deutschland bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte nur mit Winterreifen fahren. Dies sind Reifen, welche die Anforderungen einer EU-Richtlinie von 1992 erfüllen, sogenannte „M+S -Reifen“. „M+S“ steht für „Matsch und Schnee“. Wenn man bei so einem Wetter mit Sommerreifen erwischt wird drohen Bußgelder und Punkte. Behindert man den Verkehr oder verursacht sogar einen Unfall erhöhen sich diese Strafen. Es gibt M+S-Reifen als Winter- und Allwetterreifen, beide sind zulässig. Es geht um das aufgedruckte M+S-Symbol und die damit bescheinigten besseren Winter-Eigenschaften. In Zukunft könnte es hier aber eine Änderungen in der Gesetzgebung geben, da das M+S-Symbol kein geschütztes Markenzeichen ist und der Reifen nicht zwingend Tests und winterlichen Bedingungen durchlaufen haben muss. Es gibt bereits ein Alpinen-Zeichen welches ein Reifen nur bekommt wenn er entsprechend geprüft wurde. Aber leider ist es noch nicht Pflicht und hat vor dem Gesetz keinerlei Bedeutung.  Eine ausführliche Erklärung der Winterreifenpflicht findet ihr hier.

Wann sollte ich also Winterreifen aufziehen?

Die Winterreifenpflicht beschreibt nur die Situation in denen Winterreifen unerlässlich sind, aber nicht den genauen Zeitpunkt. Die Entscheidung bleibt weiterhin dem Autofahrer selbst überlassen. Der Mythos um die 7-Grad-Regel, die besagt dass man unter einer Temperatur von 7 Grad Winterreifen braucht, hält sich hartnäckig. Er ist zwar eine gute Faustregel, entspricht aber nicht der Realität. Z.B. hängen die verbesserten Eigenschaften eines Winterreifens bei kalten Temperaturen von der Gummimischung und der Größe ab. Will man auf Nummer sicher gehen kann man sich auch der Faustregel „von O bis O“ bedienen, also Winterreifen fahren von Oktober bis Ostern.

Hat die Winterreifenpflicht Auswirkungen auf den Versicherungsschutz?

Ja. Wird ein Autofahrer bei Schnee und Glatteis mit Reifen ohne M+S-Zeichen in einen Unfall verwickelt, kann die Kaskoversicherung mit dem Verweis auf grobe Fahrlässigkeit einen Teil der Leistung verweigern und die KFZ-Haftpflichtversicherung kann wiederum die Zahlung streichen, wenn der Unfall auf falsche Reifen zurückzuführen ist.

Wieviel Profil muss ein Reifen mindestens haben

Laut dem Gesetz muss ein Reifen zwar mindestens 1,6 mm Profil aufweisen. Aber besser sind mindestens 4 mm. So empfiehlt es auch der ADAC. Eine gute Profiltiefe ist der wichtigster Faktor für einen sicheren Reifen, noch vor der Gummimischung und der Profilart. Jeder der schon mal mit abgefahrenen Reifen bei Nässe gefahren ist kann dies bestätigen. Man merkt sofort wie ein Auto mit schlechten Reifen ins „schwimmen“ gerät. Abgesehen von Ihrer und der Sicherheit Ihrer Mitmenschen gefährden Sie außerdem Ihren Versicherungsschutz. Die Kaskoversicherung kann Ihnen bei einem Unfall durch abgefahrene Reifen grobe Fahrlässigkeit unterstellen und die Leistungen kürzen oder gar ganz verweigern.

Winterreifen im Vergleich

Michelin Alpin 5 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Kumho WP51 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Michelin Alpin 5 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Kumho WP51 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Größe
195/65 R15
195/65 R15
195/65 R15
Geschwindigkeit
bis 190 km/h
bis 190 km/h
bis 190 km/h
98,87 €
42,22 €
50,19 €
Michelin Alpin 5 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Michelin Alpin 5 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Größe
195/65 R15
Geschwindigkeit
bis 190 km/h
98,87 €
Kumho WP51 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Kumho WP51 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Größe
195/65 R15
Geschwindigkeit
bis 190 km/h
42,22 €
Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
Größe
195/65 R15
Geschwindigkeit
bis 190 km/h
50,19 €

Unsere Empfehlungen

UNITEC 10008 Hydraulischer Rangierwagenheber 2 Tonnen
  • Hochwertiger Rangierwagenheber aus Qualitätsstahl mit zwei Gelenkrollen ( 360° drehbar ) und zwei Rangierrollen
  • Der lange Hebel in Verbindung mit der eingebauten Hydraulik vereinfacht das Anheben von Fahrzeugen deutlich
  • Tragkraft bis 2,0 Tonnen
Plemont Wagenheber Gummiauflage Made in Europe. Wagenheber Gummi Auflage. Tuning, Auto Zubehör für...
  • 100% UNIVERSELL - Das Plemont Gummi-Pad verfügt über eine intelligente V- Nut, die mit nahezu allen Fahrzeugrahmen kompatibel ist. Zudem haben Sie die Wahl zwischen flacher und vertiefter...
  • BESTE QUALITÄT - Die Wagenheber-Auflage von Plemont überzeugt mit einer ganz besonderen Materialzusammensetzung, die Verwindungssteifigkeit & Elastizität bestmöglich vereint - und das trotz...
  • MADE IN EUROPE - Bei Plemont erhalten Sie keine Chinaware: Die Wagenheber Gummiauflagewird in Europa gefertigt und in einer deutschen Behindertenwerkstatt verpackt. Somit unterstützen Sie mit jedem...
AUPROTEC Geschwindigkeitsaufkleber Winterreifen Aufkleber 160-240 km/h Auswahl: (5 Stück, 190 km/h)
  • Geschwindigkeitsaufkleber nach § 36 StVZO für den Fahrzeuginnenraum Ø 25 mm
  • lichtecht, hitzebeständig, rückstandslos zu entfernen
  • Service Aufkleber zur Geschwindigkeitsbegrenzung von Winterreifen und Allwetterreifen
Angebot
Hazet 772 Radmuttern-Schlüssel, ausziehbar von 303-535 mm, 12,5 mm (1/2 Zoll)
  • Ausziehteil aus dem Vollen geschmiedet
  • Made in Germany
  • Für Hazet Steckschlüssel-Einsätze der Serie 900
Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.