Batterie einfach selbst überprüfen

Viele merken erst wenn es zu spät ist dass ihre Batterie ihr Lebensende erreicht hat. Viele wissen nicht dass man auch als Laie frühzeitig erkennen kann ob die Batterie bald den Geist aufgibt. Dabei braucht man dafür nicht einmal Werkzeug oder gar Fachwissen.

Erkenne die Anzeichen

Es gibt eindeutige Symptome die sich leicht erkennen lassen. Tritt bereits eines dieser Anzeichen auf, sollten Sie die Batterie vorsorglich auswechseln:

  • Das Auto braucht länger als früher zum anspringen, so müssen länger den Zündschlüssel gedreht lassen.
  • Die Heizung braucht länger um das Auto auf Temperatur zu bringen
  • Das Autoradio hat nach dem Starten auf einmal Aussetzer

Wenn diese Anzeichen nach einer längeren Fahrt wieder verschwinden, ist es das eindeutigste Anzeichen dass die Probleme von der Batterie ausgehen. Denn diese hat sich nun wieder etwas aufgeladen, was das Problem natürlich nicht behebt. Es wird wohl täglich schlimmer werden, bis das Auto gar nicht mehr anspringt.

Einfacher Test

Parke dein Auto im dunkeln, die Scheinwerfer auf eine Wand gerichtet. Lasse zuerst den Motor noch laufen und schalte das Abblendlicht ein. Schauen auf die Wand, das Licht sollte noch normal hell sein. Schalte nun den Motor aus und beobachte auf der Wand ob das Licht mit der Zeit dunkler wird. Siehst du bereits nach kurzer Zeit eine Veränderung ist die Batterie schwach und sollte schleunigst ausgetauscht werden.

Genauer Test

Du kannst die Batterie auch relativ einfach genau überprüfen. Dafür ist allerdings ein Multimeter erforderlich. Lasse das Fahrzeug erst ein paar Stunden stehen. Schließe das rote Kabel des Multimeters an den roten Pluspol der Batterie und das schwarze an den schwarzen Minuspol. Die normale Spannung liegt zwischen 12,4 und 12,7 Volt. Zeigt das Multimeter nun einen geringeren Wert an, ist die Batterie mit ziemlicher Sicherheit kaputt. Man kann die Messung zur Sicherheit auch nochmal nach dem Laden der Batterie wiederholen.

Achte beim kaufen einer neuen Batterie auf die richtigen Maße und die Position der Pole auf der Batterie. Deine Alte dient Dir hier als Referenz.

 

Unsere Empfehlungen

Varta E11 Blue Dynamic Autobatterie, 574 012 068 3132, 74Ah, 680A
  • Maße: 278 x 175 x 190 mm
  • Artikelgewicht: 17,87 kg
  • Kapazität (Ah): 74 Ah
Varta B18 Autobatterie 58344 Blue Dynamic, 12V, 44 Ah, 440 A
  • Maße: 207 x 175 x 175 mm
  • Modell-Nr. 544402044
  • EAN : 4016987119495
Angebot
CTEK MXS 5.0 Vollautomatisches Ladegerät (Optimale Ladung, Unterhaltungsladung und Instandsetzung...
  • Kinderleicht anzuschliessen und anzuwenden: Vollautomatisch, verpolsicher und funkenfrei
  • Hart im Nehmen: Solide Konstruktion. Lädt bei jedem Wetter auch ausserhaus. In Schweden entwickelt und getestet
  • Flexibel: mit den meisten Batterietypen kompatibel
Crenova MS8233D Automatisch Digital Multimeter Tragbare Prüfvorrichtung für Zuhause mit...
  • 100% Sicherheit Eingebaute Doppelte Sicherung. In allen Bereichen Überlastungsschutz.
  • Automatisch Tester Misst AC/DC-Spannung, AC/DC-Strom, Widerstand, Frequenz, Durchgang, Diode, usw.
  • Hintergrundbeleuchtete Anzeige Mit drei ½-stelligen LCD-Anzeigen und Hintergrundlicht, wodurch die messergebnisse auch bei geringem licht gut zu erkennen sind.
Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.